Im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur- und Küstenschutz (GAK) ist in Moselfranken die Förderung von Kleinstprojekten (Gesamtkosten bis max. 20.000 € ohne Umsatzsteuer, die Mindestfördersumme beträgt 2.000 €) möglich! Damit soll eine engagierte und aktive Entwicklung unserer Region unterstützt und zur Stärkung unseres Leitbilds „Mensch-Region-Europa: Auf dem Weg zur gemeinsamen Region im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg“ beigetragen werden.

Eine Auflistung der seit 2019 geförderten Kleinstprojekte in Moselfranken finden Sie hier

Der nächste Förderaufruf für die Förderung von Kleinstprojekten in Moselfranken startet voraussichtlich im ersten Quartal 2024. Die Informationen werden auf dieser Seite rechtzeitig veröffentlicht!